Lagebericht

Bei Unternehmen ab einer gewissen Größe sind Wirtschaftsprüfungen gesetzlich vorgeschrieben. Was ist das eigentlich genau? Nun es gibt einen jährlichen Abschluss, der spätestens 6 Monate nach dem Geschäftsjahresende von der Geschäftsführung einzureichen ist. Mittlere und kleine Unternehmen dürfen eine freiwillige Wirtschaftsprüfung von einem unabhängigem Wirtschaftsprüfer in Auftrag geben. Das ist vor allem als Absicherung für […]

Die göttliche Ebene

Wenn du morgens aufwachst, verschlafen zum Fenster hinausblickst und du trotz der Alltagsbelastungen ein warmes Gefühl der freudigen Zuversicht verspürst, dann bist du nahe daran. Es ist die Integrität, das Wissen, dass dein Leben richtig verläuft. Du kannst vor Millionen was verstecken – weil du was zu verstecken hast oder weil du einfach keine Lust […]

Über den Umgang mit Schmerzen im Sport

Kaum ein Sportler kennt eine Verletzungsfreie Laufbahn. Ganz unabhängig von der Leistungsklasse und der Sportart – es erwischt so ziemlich jeden. Handelt es sich um Akutverletzungen die durch Sportunfälle hervorgerufen wurden, können wir trotz höherem Verletzungsgrad sehr gut damit umgehen. Die Medizin ist unglaublich vorangeschritten und manchmal denke ich, dass es an Wunder angrenzt, was […]

Abdruck oder Absprung

Klassisch spricht man in der Fachwelt beim Laufen vom Abdruck. Damit ist eine von der in 4 Phasen  eingeteilte Laufbewegung. Ich habe für meine Arbeit diese Phase umbenannt. Ich nenne diesen Moment den „Absprung“. Läufer, vor allem Langstreckenläufer, verstehen es besser, wenn man ihnen klar macht, dass das Laufen im eigentlichem Sinne ein wiederholtes Springen […]

VerGeBlendet

Bereits als Kind riss ich die Augen auf, den Blick zur Sonne gerichtet. Den stechenden Schmerz der Helligkeit nahm ich gerne in Kauf. Mich faszinierten die Bilder, die Kontraste der Konturen und die Farbenkompositionen. Das Licht brannte sich in meine Netzhaut ein, grelles Weiss und dunkle Schatten im Wechselspiel. Danach schloss ich die Augen und […]

Massenbewegung

Das soziologische Phänomen, sich zu Interessengemeinschaften zu formieren, ist anhand vieler Beispiele belegbar. Ein gutes Beispiel dazu, ist die Bauernbewegung der 20er Jahre. Dabei gilt es, ein wichtiger Aspekt solcher  Bewegungen zu berücksichtigen. Sie sind durchaus in der Lage tiefgreifende gesellschaftliche und politische Veränderungen herbei zu führen. Öffentliche Hinrichtungen haben sich gerne dieser urmenschlichen Eigenschaft […]

Lach doch mal oder tu mal komischen

… aber worüber? Das naheliegendste wird wohl über sich selbst sein. Nein, weit gefehlt. Lach mal dann über die Missgeschicke anderer Menschen, über die versteckte Kamera oder über einen Komiker. Komisch: Komiker kommunizieren komische Inhalte die uns zum Lachen bringen sollen. Komisch, dass wir lachen und nicht komischen sagen. Ich komische so richtig von ganzen […]

Licht in Sicht

Mein Vater, ein ehemals stolzer Mitarbeiter des Landeskriminalamt Baden Württemberg, ist mittlerweile seit 5 Jahren verstorben. Er war ein einfacher, jedoch grundehrlicher Mensch. Seine Überzeugung beruhte auf seine Grundeinstellung, dass Recht und Gesetz Werte sind, die uns führen und beschützen. Trotz Krieg, ist er sich treu geblieben. Das möchte ich auch, mir treu bleiben. Es […]

Die Verwandlung

… oder wie ich vom protagonistischen zum antagonistischen Künstler mutierte. Vorwort Eine Mutter fährt mit ihrem Auto in der 30er Zone mit gut 60 km/h. Sie telefoniert dabei mit ihrem Handy, raucht eine Zigarette und das Kind sitzt im Rücksitz. Gestresst und überfordert fährt sie mich mit samt Fahrrad fast um. „Darüber sollte ich was schreiben“ […]

Der Traumtänzer

Traumtänzer sind Menschen, die wirklichkeitsfremd in einer Welt voller Wunschvorstellungen, weit ab von der Realität entfernt leben. Das bringt einen negativen und naiven Touch mit sich. Solche Träumer wirken unseriös, denn die Welt ist von anderen, ernsteren Gesetzten geprägt. Wer zugibt bisweilen Traumtänzeranteile zu besitzen, begibt sich in die Gefahr, nicht mehr ernst genommen zu […]