Das Mädchen mit dem Roten Kleid

Abiturfeier – Gedanken eines Vaters Wenn man so wie ich, nicht ständig bei seinen Kindern nach einer Trennung in der Schulzeit und im Alltag sein kann, entwickelt man eher, durch den Abstand bedingt, eine gewisse Sensibilität gegenüber eingefahrene Verhaltensmuster mancher Eltern. Offensichtlich erlebt man dadurch auch die Entwicklungssprünge der eigenen Kinder in das Erwachsenwerden deutlicher […]

Gleichberechtigung oder Genderwahn

Macho, Macho … Ist euch aufgefallen, dass dort wo die größten Machos, mit der größten Klappe rumgurken eigentlich ein Matriarchat herrscht. Als Halbchilene weiss ich wovon ich rede. Nicht viel anders ist es in Argentinien, Italien oder in der Türkei. Ich rede nicht von anderen Kulturen, wie in etwa Indien oder China. Da kenne ich […]

Stimmen aus der Tiefe

Vor einigen Jahren… Ich möchte behaupten, dass ich derzeit zum erstem Mal in meinem Dasein so viel Zeit und Raum habe, mich den Stimmen aus der Tiefe meines Wesens zu widmen.  Über 30 Jahre lang war ich im Bann der diversen Schulen, Studiengängen, Ausbildungen und Arbeitsstellen derart eingebunden, dass kaum Ressourcen für freiwillige Exkurse in […]

Alles dürfen

Alles was ich mag, ist alles tun zu dürfen was ich mag. Pflichten verpflichten, Schule verdirbt. Am wenigsten habe ich von meinen Lehrern gelernt, weil diese es nicht verstanden haben mir das Lernen beizubringen. Sie wollten mir Stoff vermitteln. Ich wollte das nicht. Ich wollte Leidenschaft, Neugierde, Austausch, Begeisterung, Lust und Verstehen. Ich wollte dieses […]

Mit Anstand

Viele Dinge gehen im Leben anstandslos über die Bühne. Die Doppeldeutigkeit ist eindeutig. Einerseits die Anstandlosigkeit aus der Beanstandung, andererseits die, die aus dem Anstand herrührt.  Ich liebes es parabolische Betrachtungen anzustellen. Sie zwingen mich über mein Verhalten zu reflektieren. Anständig zu sein, ist nicht immer ganz einfach. Gewiss, die gute Erziehung hat auch bei mir […]

Autsch, das tut weh!

„Unsere Gesellschaft gleicht einem Menschen, der ahnungslos in einem Minenfeld umherirrt und sich dabei um seine Altersrente Sorgen macht.“ Hoimar von Ditfurth Sehr passend was er da mal gesagt hat. Ditfurth hat eine typisch menschliche Eigenschaft auf den Punkt gebracht. Er hat aber auch oft daneben gelegen wie z.B. als er sagte:   „Die Astrologie […]

Waiting for Me

Auf wen wartest Du? Du wartest auf Mich, der meine Genialität erkennt und mich so zu deinem Weltidol machst. Das ganze Universum soll endlich verstehen, mit wem er es da zu tun hat: mit mir! Es wird Zeit, dass mir alle zu Füßen liegen. Ich habe es satt andauernd zu predigen, zu prophezeien, zu ermahnen, […]

Unliebsame Gedanken – unliebsame Gäste

Vorwort Ein Zitat von Lessing hat mich angeregt über die wenig erfreulichen Gedanken nachzudenken. Ich bin nicht der Ansicht, es sei gut diese sich frei austoben zu lassen. Das führt zur Anarchie. Sie unterdrücken und von unserem Bewusstsein zu verbannen, halte ich jedoch auch für unklug. „Deine Begierden und dein Geschmack sind jetzt deine Tyrannen. […]

Über die Innere Ordnung und die Lügen

Wer lügt verliert sie – die innere Ordnung. Wer sich selbst belügt, erst recht. Egal bei wem, was, wozu oder wieso auch immer. Es gibt ja bekanntlich Schriften und Studien, die sich mit dem Thema Lügen intensiv auseinander setzten. Egal wie glaubwürdig diese sind, es ist wohl ein Thema, dass uns beschäftigt. Die gnadenlose Wahrheit […]