Müde an Interesse; für Dich

Lieber Mensch! Bin gerade sehr müde. Merken tue ich das, weil es mir gehörig an Interesse für deine Angelegenheiten mangelt. Eine zusammengedrückte Feder, ein volles Wasserglas, ein überfüllter Bus, ein Arbeitsspeicher der voll ist. Nein, das ist es nicht. Feder, Wasserglas und Speicher haben in meinem Falle noch genügend Speicherkapazität. Es ist eine andere Art […]

96 Jahre Gegenwart

Ja, ich bewundere ihn. Helmut Schmidt zu erleben ist es allemal Wert bis ein Uhr morgens vor der Glotze hocken zu bleiben. Im Interview „Altkanzler Helmut Schmidt bei Maischberger“ , welches nach dem DFB-Pokalkrimi BVB / Bayern ausgetragen wurde, hat Schmidt nicht nur mich beeindruckt. Früher war ich von seiner Schlagfertigkeit fasziniert, wie er mit unglaublicher Schärfe […]

Doping – persona non grata in London

  Das Männer- und Frauenfeld bei dem diesjährigen Marathon ist die Creme de la Creme der Langstreckenszene. Unter den Top-Elitefrauen ist Aselefech Mergia die äthiopische Ausnahme unter de Kenianerinnen. Bei den Männern ist es noch krasser. Sechs Kenianer an der Spitze. Dennis Kimetto, Wilson Kipsang, Emmanuel Mutai, Geoffrey Mutai, Eliud Kipchoge, Stanley Biwott. Alle mit […]

Bewegungsfreiraum

Freiräume sind für uns sehr wichtig. Unser kenianische Gast Geoffrey erzählte mir, dass in den Slums am Rande von Nairobi Millionen Menschen zusammengepfercht leben. Jeder hat etwa 2 x 1 Meter Platz. Was für ein Leben! Wir haben das Glück Freiräume für unsere Bewegung in Hülle und Fülle zu haben. Nutzen tun wir es anscheinend […]

London ein MUST for me

Als ich 2009 das erste mal in London wegen des Marathons besuchte, war die Aufregung riesig. Seit dem ist dieses Event rot in meinem Terminkalender eingetragen. Bis auf eine einzige Ausnahme bin jedes Jahr ich hier gewesen. London ist irgendwie anders. Unser Glück ist es, dass liebe Freunde von uns hier leben und wir freie […]

Dankbarkeit ist eine seltene Tugend

Es ist nicht nur im Sportverein so. Da gibt es Menschen, die sich leidenschaftlich für eine Sache aufopfern, zuverlässige Idealisten eben. Ohne sie ginge es nicht. Sie sind bescheiden, halten sich im Hintergrund und machen die Arbeit. Nicht selten werden sie von den wichtigeren Wichtigtuern taktisch gezielt vergessen. Diese, die sich in der Öffentlichkeit mit […]

Lauftechnik Feinschliff part II

Nun ist es soweit. Nach harter Arbeit entlasse ich Geoffrey wieder in die Lauffreiheit. Er ist ein lernbegieriger Schüler gewesen und hat fantastisch mitgearbeitet. Heute war sozusagen Abschiedstag und daher habe ich mir seine Laufwerte nach der Lauftechnik-Optimierung genauer angeschaut. Was kam heraus? Bei Pace 2:50 min/km – Bodenkontaktzeit links & rechts 168 ms – […]

Lauftechnik – Feinschliff

Geoffrey ist eigentlich ein Bergläufer. Seine sehr gute Marathonzeit von 2:08 verdankt er seiner überragender Konstitution. Er könnte mehr. Daher wagt er eine Technikumstellung. Ziel ist es ökonomischer zu werden. Für ein Profiläufer ein gewagtes Unterfangen, denn seine Performance wird zunächst dabei leiden. Meine Philosophie ist: „weniger ist mehr“, so habe ich mich entschieden ihn […]

Videoanalyse für Läufer

Genau meine Sache. Profis, die den Marathon unter 2:10 laufen, können erst recht von einer Optimierung der Lauftechnik profitieren. Videoanalyse ist eine coole Sache – wenngleich nicht nur von Schuhfachverkäufern damit viel Humbug betrieben wird. Der Athlet kann in Zeitlupe sehen, was der Trainer meint und somit auch verstehen, warum er was ändern soll. Zusätzliche […]

Die sportliche Niederlage

Wenn man gewinnt, die eigenen Ziele erreicht oder gar übertrifft, ist die Freude groß. Die Auswirkungen für unsere Psyche sind in dem Falle komplex und nicht zu unterschätzen. Die Freude, die Ekstase, der Höhenflug und vielleicht noch die mediale Präsenz sind positive Faktoren. Danach, wenn diese Verstärker nachlassen, kommt die große Herausforderung – damit fertig […]