Der Teufel in uns

Da werden wir Tag für Tag mit Gemeinheiten, Verbrechen, Brutalität, mit anderen Worten mit dem Bösen konfrontiert. Es gibt das Böse, das ist sicher. Wir können versuchen die Augen zu schließen, uns davor abzuwenden und auf bessere Zeiten warten. Das ist, so meine ich, komplett falsch. Wir sollten diese Seiten von uns Menschen verstehen lernen. […]

Besonders sein heisst nicht besser sein!

Was besonders sein, wird oft mit was besseres sein verwechselt. Diese banale Aussage ist tiefgreifend und schmerzhaft. Wir alle sollen und wollen besonders sein. Wir alle brauchen Anerkennung, Zuneigung und Liebe. Wir alle haben das Recht auf Verwirklichung und wir alle sollen unsere Einzigartigkeit als Individuen entwickeln dürfen. Das ist genau das, was ich unter […]

Ältere Männer / Fleischklops oder Adonis

Ich bin kein Badekandidat, auch nicht bei der größten Hitze. Wir leben in Klagenfurt am Wörthersee. Im Sommer spielt sich hier das gesamte Leben am Strandbad ab. Bereits am frühen Morgen wandern regelrechte Karawanen zum Strandbad, am Abend wieder zurück. Meistens sehe ich nur die Jugendlichen mit ihren Fahrrädern oder Vespas und Mopeds bei der […]

Die Abrechnung

Freilich, Zeiten bedeuten Schwerpunkte im Tun. Viel Energie habe ich zwischenzeitlich, wie andere Menschen auch, in meiner eigenen Entwicklung eingebracht. Dafür habe ich mich, wie andere Menschen auch, zurückgezogen. Ich bin recht scheu, jedoch nicht unsozial. Auch bin ich aufgrund meines Alters etwas müde, brauche mittlerweile viel Zeit um mich zu erholen. Und doch lebt […]

IchAuch und DuAuch

Wer hätte das gedacht. Die Diskussionen über die Kampagne dauern jetzt sehr lange und es scheint so, dass die Beständigkeit der Bewegung einige andere, teils wichtige, Themen bei Weitem übertreffen wird. Warum eigentlich? Diese Frage geistert in meinem Kopf herum. Ich will diese Entwicklung nicht bewerten sondern verstehen. Ich finde die Schulmedizin hervorragend, denn ihre […]

Wenn die Leidenschaft stirbt

In einer derart bewegten Welt, ist es wahrlich schwer etwas zu bewegen. Viele von uns geben auf – etwas für sich und erst recht etwas für andere zu erreichen. Mitten in meiner selbstverordneten Lethargie, krümme ich mich vor Schmerz zusammen, denn die kindliche Erinnerung trifft mich hart. Was ist aus dir geworden, was hast du […]

Alter Hut und nichts hat sich geändert

Macht und Gewalt sind in der Geschichte des Menschen miteinander verknüpft. In der aktuellen Diskussion rund um #MeToo, wird die Dimension der Sexualität hinzugefügt. ExpertInnen sind bemüht die Sexualität lediglich als Opfer einer überwiegenden männlichen Instrumentalisierung für die Ausübung von Macht und Gewalt gegenüber Frauen zu missbrauchen. Das halte ich für falsch! Macht und Gewalt […]

Sag etwas Gutes

Es ist lange her. Als Kind hatte nicht nur ich große Träume. Jetzt, im fortgeschrittenen Alter, bewegen mich meine Sorgen, meine Gesundheit und meine Zukunft. Kaum das ein Tag der ohne seelischen und körperlichen Schmerzen vergeht, kaum ein Tag der mir keine Sorgen bereitet. Ich habe es verlernt zu träumen, von großen Taten, von großen […]

Du kannst und du darfst aufhören

Jeder kennt den Spruch „gib niemals auf“. Diese Lebensstrategie findet sich in den meisten Lebensbereichen als besonders wertvoll wieder. Wir verbinden Erfolg mit der „never give up“ Strategie, da viele Erfolgsgeschichten in heroischer Manier über den schweren, steinernen Weg berichten. Ich denke, es ist nicht die Regel für den garantierten Erfolg, es ist aber emotional […]

Die Narzissten Partei hat großen Zulauf

Nimmt der Narzissmus durch Trump, Erdogan, Orbán etc. zu? Klären wir erst einmal auf, was Narzissmus ist. Tatsache ist, dass Narzissmus als Erkrankung / Persönlichkeitsstörung zunehmend abgeschafft wird. Macht auch Sinn, denn sonst müssten wir ja so ziemlich alle Machtinhaber und eine Menge Männer in die Psychiatrie zwangseinweisen.  Aber die Kriterien sind noch existent. Auszug […]