Vier Bilder – vier Gedanken

Es liegt allein an dir an Märchen zu glauben. Die Welt ist aus Menschensicht voller Leid und Brutalität. Verzweifeln ist nicht der einzige Weg. Ich brauche ab und dann eine Märchenwelt. Die Herausforderung wartet Tag für Tag, voller Schönheit und Aufregung. Die Gefahr abzustürzen ist immer da, das Vertrauen zu Überleben auch. Den richtigen Weg, […]

Immer Weiter

Nur nicht müde werden, nur nicht den Mut verlieren. Der Weg von einem zum anderen Horizont, eine scheinbare Gerade, die jedoch gekrümmt zur Unendlichkeit die Horizonte vor und hinter dir verschiebt. Ein Ankommen ist nicht möglich und auch nicht das Ziel während des Lebens. Betrachte lieber dein Standpunkt, schaue seitlich, nach oben und unten, nach […]

El poema – die Dichtung

Wir können in der Vergangenheit die Vergessenheit suchen. Schöne Momente bleiben. Wir können über Verluste im  Leben klagen oder auch neue jetzt und in Zukunft wagen. Wir können die Ungerechtigkeit für unser Schicksal richten, Menschen und unsere Welt vernichten. Wir sollten uns eher besinnen, laufen gehen, nachdenken, nachfühlen und wieder an unserem Leben dichten.

Der schlechte Verlierer

Vorwort Ein wesentlicher Grund warum ich Wettbewerbe meide, sind schlechte Verlierer. Sie sind auch miserable Gewinner! Zutiefst beeindruckt von einer Begegnung bei einem Interview mit Kilian Jornet dachte ich, dass alle Trailläufer von dieser narzisstischen Persönlichkeitsstruktur, die so manche  ambitionierte Athleten befallen hat, verschont geblieben sind. Gut eine Woche verbrachten wir mit TopläuferInnen aus allen […]

Die Lebens-Gondel

Vielleicht ist das heutige Leben mit einer fahrenden Berggondel, voller unterschiedlicher Menschen, vergleichbar. Zusammengepferchte, scheinbar zufällig im engen Raum eingesperrte Wesen rasen einen Berg hinauf und dann hinunter. Sie reden kaum miteinander und warten sehnlichst auf die Ankunft. Manchmal sind eine Frau und ein Mann dabei, die sich in der Enge der Gondel spüren; sie […]

Introspektive Fotografie

Introspektion ist psychologisch mit Selbstbeobachtung zu übersetzten. Soziologisch ist die Dialogische Introspektion mit der Wahrnehmung des Bewussten Erlebens in Gemeinschaften durch Gerhard Kleining definiert worden. In der Programmierung wird der Begriff  für  Programmteile verwendet, die ihre Struktur selbstständig, wenn es von Vorteil ist, ändern können. Die Voraussetzung dafür ist, dass die Programme ihre eigene Struktur […]

Die Vorteile einer Traum-Lauffrau

Was tun, wenn am Wochenende die Decke ein zu erschlagen droht, wenn 1000 Gedanken ungeordnet im Kopfe herumschwirren? Na klar – keine Frage – Laufen gehen. Tja, genau da liegt das Problem. Lauffrau ist Krank und selber tut Knie weh, d.h., da ist Laufpause angesagt. Essen gehen mag ich nicht, durch die Stadt bummeln auch […]

Anna

Heute ist der Morgen trüb und grau. Da müssen schnell sonnige Erinnerungen wärmerer Tage her. Font Romeu, Juli 2012, Kilians Classik & Anna Frost die gerade die morgendliche Sonne genießt. Eine coole Zeit mit  Trailläufer aus aller Welt. Danke, jetzt sieht der Morgen schon heller aus.