Älter werden

Die harte, ledrige Haut der Zwiebel ärgert mich mal wieder. Ich möchte ein schönes Gericht zubereiten und brauche eine Zwiebel dazu; nicht die ledrige Außenhaut, nicht die paar harte Schichten die danach folgen, sondern die darunter liegenden zarteren Schichten. Es ist nicht ganz einfach an diese heranzukommen – und – wenn man diese bloß legt, […]

Steuerwettbewerb ist Unsinn

Die Britten haben sich für Brexit entschieden. Innerhalb von einem Jahr ist das Haushaltsvermögen der UK um 1,5 Billionen Dollar gesunken. Das heisst, dass 10% des Vermögens dahin ist. Ob sich die Kurse erholen sei dahingestellt. Großbritannien ist ärmer geworden und Ministerin May bangt um den Abzug vieler Unternehmer von der Insel. Was tun? Genau […]

Vier Bilder – vier Gedanken

Es liegt allein an dir an Märchen zu glauben. Die Welt ist aus Menschensicht voller Leid und Brutalität. Verzweifeln ist nicht der einzige Weg. Ich brauche ab und dann eine Märchenwelt. Die Herausforderung wartet Tag für Tag, voller Schönheit und Aufregung. Die Gefahr abzustürzen ist immer da, das Vertrauen zu Überleben auch. Den richtigen Weg, […]

Nix fuck you Goethe

„Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, dass der Verfasser etwas gewusst hat.“ Johann Wolfgang von Goethe Ja, ich bin ein Fan von Goethe. Diese Aussage über Bücher trifft vorzüglich auf Lehrbücher zu. Das mag wohl damit verbunden sein, dass Lehrmeister gerne damit prahlen etwas zu wissen – oder zumindest glauben […]

El poema – die Dichtung

Wir können in der Vergangenheit die Vergessenheit suchen. Schöne Momente bleiben. Wir können über Verluste im  Leben klagen oder auch neue jetzt und in Zukunft wagen. Wir können die Ungerechtigkeit für unser Schicksal richten, Menschen und unsere Welt vernichten. Wir sollten uns eher besinnen, laufen gehen, nachdenken, nachfühlen und wieder an unserem Leben dichten.

Mentoren sollen geehrt werden

Hast du dir schon mal überlegt welche Menschen dein Leben positiv beeinflusst haben? Wir begegnen tausenden von Menschen, wenige von ihnen prägen uns. Einige positiv andere negativ. Ich möchte hier nicht die Arschlöcher erwähnen, davon gibt es jede Menge in meinem Leben. Diese möchtegern Potenzprotzen, die ihre fehlende Adaptionsfähigkeit in der sozialen Realitätsbildung durch quälen […]

Wiedersehen mit Kilian Jornet

Es war 2012 als wir von Salomon zu den Kilian’s Classik eingeladen wurden. Dort durften wir einige Tage mit Kilian verbringen. Greg Vollet, der Chef von der ganzen Lauftruppe, hatte schon damals eine coole Truppe beieinander, aber Kilian ist der Star in der Trailszene, keine Frage. Wir lernten eine ruhigen, bescheidenen Kilian kennen. Der ruhige […]

Mutter – eine komplizierte Angelegenheit

Sie schenkt uns das Leben. Oft vergisst sie uns leben zu lassen. Dann, wenn es soweit ist, wird sie uns für immer verlassen. Sie ist für uns kaum zu fassen. Nein, denke nicht zu viel über sie nach. Es macht wenig Sinn diese Seite des Seins verstehen zu wollen. Bindung, darüber wird viel spekuliert und […]

Ihr langweilt mich

Heute blutet mein Fotografenherz. Gehe ich zur fotocommunity.de wieder gucken und wie üblich nur langweiliges Zeug zu finden. Millionen von nackten Frauen, die zugegebener maßen über außerordentlich attraktive primäre und sekundäre Geschlechtsteile verfügen, von geilen Type in Szene gesetzt und als Kunst präsentiert. Bei der fotocommunity.de gibt es ganz viele hübsche Geschlechtsteile für jedermann zu […]

Der schlechte Verlierer

Vorwort Ein wesentlicher Grund warum ich Wettbewerbe meide, sind schlechte Verlierer. Sie sind auch miserable Gewinner! Zutiefst beeindruckt von einer Begegnung bei einem Interview mit Kilian Jornet dachte ich, dass alle Trailläufer von dieser narzisstischen Persönlichkeitsstruktur, die so manche  ambitionierte Athleten befallen hat, verschont geblieben sind. Gut eine Woche verbrachten wir mit TopläuferInnen aus allen […]