Die Kinder würden es uns danken

Ein Fernsehsender, der überwiegend die guten Nachrichten über uns Menschen verbreiten würde. Ist es euch aufgefallen, dass Nachrichten sehr Gewalt- und Problembehaftet ausgestrahlt werden? Ich selber bin auch sehr kritisch – lege oft mein Finger in Wunden. Dann sehe ich ein Kind auf einem Pferd oder ein Tier streicheln; ein Mädchen läuft und strahlt Freude und Glück aus; ein Junge fährt stolz mit seinem Fahrrad…

sie sind sehr dankbar
sie sind sehr dankbar

Es sind nicht sehr weltbewegende Bilder. Sie erreichen mich und sie bewegen mich. Wenn ich daran denke, dann geht es mir besser. Ich werde zuversichtlicher, bekomme Mut und versuche was gutes zu tun. So viele Probleme, mit Leid und Not, mit Wut und Aggressionen, mit Unglücke und Katastrophen. Sie wirken auf mich und vergiften mein Herz. Das macht mir Angst und nicht selten frage ich mich ob ich nicht befürchten muss, dass auch mir was böses widerfährt.

Ich glaube, dass unsere Kinder sehr dankbar wären, wenn wir ihnen mehr die guten Seiten von uns aufzeigen würden. Ich glaube auch, dass unsere eigenen Herzen auch dankbar wären. Wir sollten nicht zu lange damit warten. Weinen kann man vor Kummer – aber auch vor Freude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.