In der Nacht

In der Vielfalt der Eindrücke vergaß ich den Tag zu verabschieden. Jetzt ist es tief in der Nacht. Ab und dann höre ich Autos, sonst ist es ruhig. Raum öffnet sich, gibt den Gedanken Zeit sich zu entfalten.

Ich war mal jung, wollte alt sein. Jetzt bin ich alt und denke… will wieder jung sein. Banal diese Gedanken. Abgedroschen und wahrscheinlich von vielen Menschen milliardenfach gedacht. Bin ein Mensch unter 7,44 Milliarden. Ein Mensch, der Nachts sein Raum für Gedanken findet. Heute war ich sehr produktiv, denn ich habe einiges weiter gebracht. Daher steht es mir zu etwas nachzudenken. Was würde ich anders machen, wenn ich wieder jung wäre? Alles! Aber das was mir am meisten am Herzen liegen würde an „Andersmachen“ wäre:

besser auf mich aufzupassen. Ich bin nicht gut mit mir umgegangen. Daher konnte ich mit anderen Menschen auch nicht immer gut umgehen. Mag sein, dass es niemals zu spät ist sich zu bessern. Der Schaden, den ich mir zugefügt habe, ist aber vorhanden.

Jetzt weiß ich warum bei mir der Wusch da ist nochmals jung sein zu dürfen. Es ist nicht weil ich schön und jugendlich, voller Energie und Inbrunst meine Vitalität wiedererlange möchte. Es ist einfach weil ich mit Wehmut an meinen Wunden knabbere, nämlich jene, die ich mir selbst zugefügt habe. Ich bin nicht allein damit. Ich denke etwa 5 Milliarden teilen dieses Leid mit mir.

Ich suche Trost in meinen Bildern. Als Kind kniff ich die Augen zusammen um die Sonne zu erblicken. Ich liebte das Farbenspiel, Sonntag morgens, liegend im elterlichen Bett. Ein kleiner sensibler Junge, der voller Träume und Hoffnung gespannt auf sein Leben blickte. Wenn ich nur gewußt hätte, dass ich viel besser auf mich hätte aufpassen sollen. Daher schreibe ich diese Zeilen, wissend  – kaum von jemanden beachtet. Es ist mein Trost. Lieber kleiner Horst, in der Zukunft wartet ein erwachsener, alter weiser Horst auf dich. Er wird dich begleiten und schützen. Er wird einfach besser auf dich aufpassen, als deine Umwelt es getan hat.

Kindheitsträume
Kindheitsträume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.