Lauf-Schönheit statt Leistung

Ganz ehrlich, mittlerweile habe ich das Interesse Trainingspläne für Läufer zu schreiben verloren. Ich merke auch  wie gereizt ich reagiere, wenn ich gefragt werde „wie kann ich schneller werden“. Sehr genervt bin ich ebenfalls, wenn ich ständig mit Verletzungen und Wehwehchens von Läufern konfrontiert werde. Am meisten aber, stört mich der Wettkampfwahnsinn um das Laufen. Egal in welcher Leistungsklasse zwischen Anfänger und ambitionierte Läufer, ich glaube vielen geht es kaum um das Laufen. Es geht um sich zu profilieren, um auf das Podest zu kommen, um auf Facebook sich mit Likies feiern zu lassen, um Bebauchpinselung wie toll man ist. Es geht darum, sich selbst wie ein Weltmeister oder Olympiateilnehmer zu fühlen, zu den ganz Großen dazu zu gehören. Als ich mich mal über diese Gruppe von Sportlern mit „sportlich Wertlos“ äußerte, habe ich viel Kritik und Feindseligkeit geerntet, ja bin sogar als Menschenverachtend beschimpft worden. Ich verachte diese Läufer tatsächlich, weil sie dem Laufen an sich unendlich schaden. Dass sie ihre Gesundheit mit Lauffüße treten ist auch nicht ok, denn die Kosten trägt die Allgemeinheit. Ich liebe bescheidene Läufer aller Leistungsklassen, ich bewundere talentierte und untalentierte Läufer gleichermaßen, wenn sie das Laufen und weniger ihr Ego in den Vordergrund stellen. Ich freue mich, wenn Menschen Laufen, wenn sie mit Freude und Spaß die Natur erkunden, wenn sie die Schönheit der Laufbewegung erkennen und erleben.

Lauftechnik
Lauftechnik ist wichtig

Ich bin kein Gegner von Leistungssport! Nur sind die wenigsten Menschen fähig Leistungssport zu betreiben. Diese hören auch nach wenigen Jahren mit der Intensivbelastung auf.

Ich wünsche allen laufbegeisterten Menschen auf dieser Welt sehr viel Freude und Erfüllung bei und mit dem Laufen. Ich hoffe, dass sehr viele das Laufen für sich entdecken und in Maßen für ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit betreiben. Ich denke, dass die wettkampfsüchtigen Läufer bald von der Bildfläche verschwinden werden.
Es wird mir eine große Freude bereiten, wenn dann Läufer mich fragen „wie kann ich lernen schöner zu Laufen“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.