Laufpause im horstl-hause

Nicht verzagen - es gibt immer eine Möglichkeit
Nicht verzagen – es gibt immer eine Möglichkeit

So ein Mist. Habe mir eine Muskelverletzung an der Wade eingebrockt. Das bedeutet Laufverbot bis alle Beschwerden vorbei sind. Na gut, dann ab in die Pampa mit dem Fotoapparat – wird eh mal wieder Zeit mich um die Fotografie zu kümmern. Passt ja ganz gut. Schnee am 3.3.2016… und ich dachte schon der Frühling ist da. Manche Dinge muss man einfach so hinnehmen wie sie sind. Allen verletzten Sportlern alle Geduld der Welt, den unverletzten viel Spaß beim Trainieren.

Meine Bilder von heute findest du hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.