Nicht alle Wunden heilen

Er spürte wieder diese unbändige Wut in sich. Schon als Kind war er ein Hitzkopf. Sämtliche Sicherungen brannten durch – da half nur noch eines – Zuschlagen.

Heute ist es nicht viel anders, das Gefühl der Machtlosigkeit. Es ist ungerecht was mit ihm so passiert und er kann sich nicht zu wehren. Er fühlt sich wie ein blutendes, verletztes, in die Enge getriebenes Tier. Das kennt er so gut, nein! nicht schon wieder.

Seine Welt schrumpft wieder zusammen. Die Wut, seine Hilflosigkeit er kann nicht anders. Er muss sich wehren, jetzt – er bringt jetzt alle um. Er ist schon wieder verlassen worden. Keiner liebt ihn wirklich. Um ihn ist es so eng – kann nicht mehr denken – nur noch Wut-Wut-Wut!!!

Wut ist nur dann möglich, wenn eine tiefgreifende Verletzung stattgefunden hat
Unbändige Wut ist nur dann möglich, wenn eine tiefgreifende Verletzung immer und immer wieder stattgefunden hat

Liebe würde helfen. Er ist aber nicht liebenswert. Er ist gewalttätig und unberechenbar. Er ist ein Täter der Opfer fordert. Er war auch mal ein Opfer.

Nicht alle Wunden heilen.


 

Ab einem bestimmten Punkt, richtet sich die Wut gegen Unbeteiligte. Dieser Punkt ist schnell erreicht und jeder von uns kennt das sehr gut. Das Ausmaß der Aggression ist die entscheidende Komponente. Wenn ein Mensch nicht mehr ein und aus weiss, hat er drei Möglichkeiten:

1. Er zieht sich zurück und wartet bis er sich beruhigen kann oder handelt selbstständig um seine Wut in den Griff zu bekommen -> Menschen mit Bewältigungsstrategien ( hohe Frustuationstoleranz)

2. Er lässt seine Wut an Andere aus -> Täter (Fremdschädigung)

3. Die Wut richtet sich gegen die eigene Person -> (Eigenschädigung bis zum Selbstmord)

Problem: Unsere Gesellschaft ist sehr narzisstisch aufgesetzt -> besser, schöner, mächtiger, intelligenter, stärker etc., sind Werte, die Erfolg und Anerkennung bringen sollen. Daher züchten wir viele verletzte Opfer, die auch zu potentiellen Täter werden können. Wir haben zu viele eigens gezüchteter „looser“ da draußen; sie sind eine große Gefahr! Wenn sie nicht gerade Spitzenpolitiker oder Firmenbosse werden, neigen diese Narzissten rücksichtslos und gewalttätig um sich herumzuschlagen. Nicht nur mit körperlicher Gewalt; auch Verbal. Mich wundert es, dass so wenig passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.