El poema – die Dichtung

Wir können in der Vergangenheit die Vergessenheit suchen. Schöne Momente bleiben. Wir können über Verluste im  Leben klagen oder auch neue jetzt und in Zukunft wagen. Wir können die Ungerechtigkeit für unser Schicksal richten, Menschen und unsere Welt vernichten. Wir sollten uns eher besinnen, laufen gehen, nachdenken, nachfühlen und wieder an unserem Leben dichten.

Liebeserklärung zum Laufen in der Beziehung

Wenn man so wie ich mit einer leidenschaftlichen Läuferin liiert ist, hat man viele Möglichkeiten darauf zu reagieren: das Laufen zu lieben, das Laufen zu hassen, sich damit abfinden die zweite Geige zu spielen, selber zu laufen, sich mit der Liebsten matchen, hinterher oder vorneweg zu Laufen, gemeinsam zu laufen, getrennt zu Laufen, sich ein […]