Die Sauerstoffantwort

Als ich am 22.02.2013 in einem Beitrag über Ausdauer im Sport schrieb: „Die Grunddefinition der Ausdauer könnte folgendermaßen lauten: Ausdauer ist die Fähigkeit die Muskeln mit Energielieferanten für eine optimale Leistungserbringung zu versorgen“ wußte ich nicht, dass ich in einer Fortbildung im August 2019 vom Vortragenden diese Frage gestellt bekam. Meine Antwort war von allen„Die Sauerstoffantwort“ weiterlesen

Wenn, dann richtig

Seit meiner Genesung (war ziemlich am Arsch, siehe hier) habe ich wieder einige Events geshootet. Fotografieren ist für mich easy, speziell Sportevents. So zählen z.B. einige Großereignisse zu meinen Favoriten. Ich denke auch, dass ich mir einen Namen in der Szene erarbeitet habe. Gewöhnlich shoote ich kaum noch in Österreich oder Deutschland. Irgendwie hat es„Wenn, dann richtig“ weiterlesen

Der Berg ruft

Heute ist wieder Montag Die Hitzewelle macht mir wenig aus. Ich mag den Sommer. Klar macht mir die Erderwärmung sorgen, wenngleich noch mehr sorgen mir die Menschen machen, die diese verleugnen. Ich sorge mich um uns. Die Ereignisse in Italien mit der Verhaftung der Kapitänin. Die Argumente für Rechtfertigungen unmenschlichen Verhaltens sind unglaublich. So sind„Der Berg ruft“ weiterlesen

Von Dankbarkeit und Lebensrettern

Insgesamt habe ich in den letzten 6 Monaten über 40 Tage im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan verbracht. Als ich das letzte Mal entlassen wurde, sagte eine Krankenschwester zu mir:„Sie werden hoffentlich nie wiederkommen“ Vorab, ich war trotz Krankheit gerne dort. Es ist ein kleines Krankenhaus, fast familiär. Die Atmosphäre ist alles andere als„Von Dankbarkeit und Lebensrettern“ weiterlesen

Der Teufel in uns

Da werden wir Tag für Tag mit Gemeinheiten, Verbrechen, Brutalität, mit anderen Worten mit dem Bösen konfrontiert. Es gibt das Böse, das ist sicher. Wir können versuchen die Augen zu schließen, uns davor abzuwenden und auf bessere Zeiten warten. Das ist, so meine ich, komplett falsch. Wir sollten diese Seiten von uns Menschen verstehen lernen.„Der Teufel in uns“ weiterlesen

Besonders sein heisst nicht besser sein!

Was besonders sein, wird oft mit was besseres sein verwechselt. Diese banale Aussage ist tiefgreifend und schmerzhaft. Wir alle sollen und wollen besonders sein. Wir alle brauchen Anerkennung, Zuneigung und Liebe. Wir alle haben das Recht auf Verwirklichung und wir alle sollen unsere Einzigartigkeit als Individuen entwickeln dürfen. Das ist genau das, was ich unter„Besonders sein heisst nicht besser sein!“ weiterlesen

Ältere Männer / Fleischklops oder Adonis

Ich bin kein Badekandidat, auch nicht bei der größten Hitze. Wir leben in Klagenfurt am Wörthersee. Im Sommer spielt sich hier das gesamte Leben am Strandbad ab. Bereits am frühen Morgen wandern regelrechte Karawanen zum Strandbad, am Abend wieder zurück. Meistens sehe ich nur die Jugendlichen mit ihren Fahrrädern oder Vespas und Mopeds bei der„Ältere Männer / Fleischklops oder Adonis“ weiterlesen

Wenn die Leidenschaft stirbt

In einer derart bewegten Welt, ist es wahrlich schwer etwas zu bewegen. Viele von uns geben auf – etwas für sich und erst recht etwas für andere zu erreichen. Mitten in meiner selbstverordneten Lethargie, krümme ich mich vor Schmerz zusammen, denn die kindliche Erinnerung trifft mich hart. Was ist aus dir geworden, was hast du„Wenn die Leidenschaft stirbt“ weiterlesen

Die alleserklärende Antwort

Wenn Kinder so um zwei Jahre alt werden, haben sie die  waruuuuum??? Phase. Sie machen uns Erwachsene weich. Sie geben nicht auf, auf jede Antwort ihrer Fragen mit einem weiterem Waruuuum zu kontern. Wir können sie nicht befriedigen, denn wir haben nicht eine alleserklärende Antwort. Nach dieser Phase hören Kinder damit auf, die Eltern sind„Die alleserklärende Antwort“ weiterlesen