Geduld

Im Leben verfolgst du Ziele die du nicht gerade als unerreichbar empfindest. Manchmal strotzt du vor Selbstbewusstsein und Energie, dann kauerst du enttäuscht in einer Ecke und stellst dich in Frage. Wenn das so ist, dann bist du auf den richtigen Weg. Ich finde schon, dass zu viele Menschen zu bald aufgeben. Sie erwarten Lob und Anerkennung für ihre Bemühungen. Sie wollen gesehen werden, was Großartiges schaffen, zur Geltung kommen, wer sein. Gelingt es ihnen nicht, dann geben sie ihre Vorhaben auf. Sie bleiben erfolglos.

Was ist eigentlich Erfolg? Aus meiner Sicht ist Erfolg das Streben nach Glück. Dazu braucht es viel  Geduld und Durchhaltevermögen. Das Leben fordert uns heraus. Unzählige Hürden, die wir bewältigen müssen, Gesundheit, Wohlstand, Anerkennung, Belastungen, Sorgen, Kummer, Schmerzen und vieles mehr. Jede und jeder der diese Hürden mit Bravour meistert, sollte sich glücklich schätzen und nicht allzu oft darüber nachsinnen, wie schwer das Leben ist. Geduld ist eine lehrende Tugend, die uns Bescheidenheit erfahren lässt. Ich habe mein Ziel noch lange nicht erreicht. Eines habe ich jedoch realisiert. Als ich in der Blüte meines Lebens am erfolgreichsten war, war ich am weitesten von meinem Ziel entfernt.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch Spanisch

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.