Vernunft ist nur was für Idioten

Die Zahl der COVID – Infizierten steigt und steigt. Die Zahl der Partys auf öffentlichen Plätzen auch. Wozu eine Maske tragen, das bringt doch nichts. Spanien, Italien Kroatien, Griechenland alles beliebte Orte für den verdienten Urlaub. Sonne, Meer, Saufen und Fun – ja das ist die richtige Antwort auf die Einschränkungen der letzten Monate. Wir haben uns den Urlaub schwer verdient, wir lassen uns das nicht wegnehmen!

Das Durchschnittsalter der Infizierten hat sich in Richtung 30 verschoben, d.h., die Jugend und die Jungerwachsenen schlagen zu. Gut so, ihnen passiert ja nicht viel. Vernunft kann man von ihnen nicht verlangen; das ist was für Idioten die keine Ahnung haben. Und überhaupt, warum sollen Biwaks in den Bergen nicht als Partylocations genutzt werden? Warum regen sich einige Idioten auf, wenn dort Müll und gebrauchte Kondome zurückgelassen werden? Die Biwaks werden doch sonst kaum genutzt.

Party, Saufen, Spaß und ist doch mir egal

Die selbstzentrierte Ichbezogenheit, die zunehmende narzisstische Persönlichkeitskomponente nimmt zu. Der Selbstwert unserer Mitmenschen sinkt erstaunlich schnell, die Ohnmacht und Wut über die Unfähigkeit das eigene Leben mit einem Sinn zu füllen, steigt dafür exponentiell. Da bleibt halt nur noch “ich will Party, Spaß, was erleben und Komasaufen.” Wien wird zum Partymülleimer, Kritiker werden verprügelt und weh einer kommt blöd daher. “Ich will was erleben – Ich, Ich, Ich und nochmal Ich.” Ja, es geht euch “Ichs” beschissen, auch wenn ihr es nicht wahrhaben wollt; ihr seid armselige Kreaturen. Trotzdem finde ich euch zum Kotzen, denn ihr nehmt keine Rücksicht auf andere – die ist ja auch nur was für Idioten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.